0871 – 276 27 26
Liebe Patient*innen und Angehörige,

aktuell ist der Alltag von uns allen noch immer von Sorge, Einschränkungen, aber auch von dem Wunsch nach Normalität geprägt. Gemeinsam möchten wir mit Ihnen Schritt für Schritt in unseren gewohnten Praxisablauf zurückkehren.

Abhängig von den erwarteten Anweisungen aus den Gesundheitsministerien in München und Berlin planen wir die Aufnahme der direkten Therapien zum 20.04.2020.

Folgende Sicherheits- und Schutzmaßnahmen ermöglichen es uns dann mit Ihnen und Ihren Kindern im Praxissetting zu arbeiten:

Schutzkleidung Wir können auf ausreichend Atemschutzmasken der FFP2 Klasse, regulären Mund-Nasen-Schutz sowie Gesichtsvisiere zurückgreifen

Hygiene Unser Desinfektionsplan folgt den RKI-Richtlinien. Die Flächen- und Materialdesinfektion erfolgt unmittelbar nach jedem Patientenkontakt. Patient*innen und Angehörige werden dazu angehalten die Handwaschanweisung zu befolgen sowie die Husten- und Niesetikette einzuhalten. Alle Therapeut*innen nutzen die hygienische Händedesinfektion nach 6-Schrittmethode.

Personenzahl Durch Terminierung und dezentrales Warten minimieren wir die Personenzahl im Wartezimmer. Eltern begleiten ihre Kinder in die Therapieräume, weitere Begleitpersonen müssen außerhalb der Praxisräume warten, Geschwister sollten nach Möglichkeit nicht mitkommen. Die Familien und Patient*innen werden gebeten, knapp vor Therapiebeginn zu erscheinen, um Wartezeiten zu verkürzen.

Therapiezimmer zusätzlich zu den bereits beschriebenen Schutzkleidungen und Desinfektionsmaßnahmen können wir Schutzscheiben zwischen Patient*innen und Therapeut*innen aufstellen

Wir bitten alle Patient*innen und Angehörigen bei akuten Erkältungssymptomen vereinbarte Termine abzusagen.

Teletherapie Die Option der Videotherapie bleibt für alle Familien und Patient*innen bestehen, die aus persönlichen Gründen nicht an der direkten Therapie teilnehmen können oder wollen.

Ihre Therapeut*innen werden Sie am 16./17./18.04.2020 kontaktieren, um mit Ihnen den Ablauf Ihrer Therapie in der KW 17 (20.04-26.04.2020) zu besprechen. Bitte melden Sie sich bei Fragen gerne jederzeit bei uns!

Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit Ihnen!

Amelie Reimann und Aljoscha Lenz mit dem Team der Logopädie Landshut