0871 – 276 27 26

Aljoscha Lenz

Werdegang
  • Akademischer Sprachtherapeut B.Sc.
  • Zertifizierter LSVT-LOUD® Therapeut
  • aktuell Studium der Unternehmensführung MBA

 Das Studium der Logopädie schloss Aljoscha Lenz 2015 erfolgreich ab und ist seither als akademischer Sprachtherapeut tätig.

 

Therapie- und Förderschwerpunkte
Im Bereich der Kinder- und Jugendtherapie bietet er Diagnostik, Beratung und Therapie bei Stimm-, Sprech-, Sprach- und Hörstörungen an.

  • Behandlung von Stottern nach direkten und indirekten Therapieansätzen, einschließlich Beratung der Familienangehörigen stotternder Menschen, sowie deren Umfeld
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
  • Sprachentwicklungsstörungen bei Mehrsprachigkeit
  • SSES und Aussprachestörungen
  • Hörstörungen und begleitende Therapie bei Hörgeräte- und CI Versorgung
  • Myofunktionelle Therapie

Seine Behandlungsschwerpunkte bilden bei neurologischen Störungsbildern Diagnostik, Beratung und Therapie neurogener Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen:

 

  • bei Morbus Parkinson nach dem in der Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Neurologie empfohlenen Lee-Silverman-Voice-Treatment (LSVT-LOUD®)
  • Dysarthrie und Dysarthrophonie
  • Sprechapraxie
  • Aphasie
Zusatzangebote
Sein Interesse gilt außerdem der Forschung, Beratung und Aufklärung hinsichtlich des frühkindlichen und kindlichen Medienkonsums.